Willkommen auf der Webseite des TSV Auringen

Hier berichten wir aktuell über alle Ereignisse im Verein. Für konstruktive Kritik und Anregungen sind wir dankbar. Dazu einfach das Kontaktformular ausfüllen. Natürlich freuen wir uns auch über einen Eintrag in's virtuelle Gästebuch des TSV. Gerne kann man sich hier auch für unseren Newsletter anmelden.


DIE NEUEN VEREINSHEMDEN MIT LOGO SIND EINGETROFFEN!

 

Die Vereinshemden mit Logo sind eingetroffen und können gegen Zahlung von € 25,00 in der Geschäftsstelle im Vereinsheim abgeholt werden. Bitte weitersagen.

Auringer Kerb 2016 mit strahlendem Wetter

Am Kerbesonntag konnten wir anlässlich der Kerb den Gewinnern des Luftballonwettbewerbs vom Auringer Sport- und Kultursommer die Preise übergeben. Der Bildreporter von Wiesbaden Aktuell hat die Bilder ebenso in's Netz gestellt, wie die Bilder unserer Jazztanzgruppen.

Hier klicken zur Galerie Nr. 1

Hier klicken zur Galerie Nr. 2

Neue Vereinshemden bestellbar

Liebe Aktive und Mitglieder! Zeigt unsere Farben und unser Logo. Die neuen Vereins-Polo-Hemden für Damen und Herren in Superqualität sind ab sofort bestellbar.

Ab sofort können die neuen Vereins-Polo-Shirts für Damen und Herren anprobiert und bestellt werden. Für weitere detaillierte Informationen einfach hier klicken.

Gaukinderturnfest 3.7.2016

Hier klicken, um zu den Bildern zu gelangen.

Hier klicken, um zu den Ergebnislisten zu gelangen.

Relativ kurzfristig waren wir eingesprungen, um das Gaukinderturnfest des Turngau Mitteltaunus auch in diesem Jahr auszurichten. Einem Verein aus der Nachbarschaft stand ungeplant die benötigte Halle nicht zur Verfügung. Daher sprangen wir wieder ein um den Kindern und Jugendlichen der 76 Vereine des Turngaus das Kinderturnfest auszurichten. Knapp 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten gemeldet um sich in der Mehrzweckhalle und auf dem Sportplatz am Bremthaler Weg im Geräte-Wahl-3-Kampf, dem Leichtathletischen-3-Kampf und bei den Pendelstaffeln zu messen.

In seiner launigen Bergüßung hob der neue Turngauvorsitzende Frank Stübing die Bedeutung des Sports in jungen Jahren hervor, man könne nicht früh genug damit anfangen. „Vielleicht sehen wir ja hier schon die Olympia-Sieger von morgen,“ prophezeite er. Am Ende wurden alle Teilnehmer für ihre Mühe mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Leider musste die Siegerehrung wegen eines Regenschauers in die Halle verlegt werden.

Unsere Damen sorgten im Vereinsheim einmal mehr für das leibliche Wohl der Gäste. Ein großes Kuchenbuffet (Dank an alle Bäckerinnen und Bäcker) sowie Würstchen und Pommes stärkten die Gäste.

Die Wettkampfleitung Kira Lahme, Matthias Moxter, Adelbert Hachenberger und Jürgen Mauer zeigten sich rundherum zufrieden mit den gezeigten Leistungen und dem reibungslosen Ablauf dieser wichtigen Veranstaltung. Sie bedankten sich beim uns und unseren Helferinnen und Helfern für die gelungene Organisation und Mithilfe.    

Die Ergebnislisten und Bilder des Gaukindertunfestes sind abrufbereit.

Hier klicken, um zu den Bildern zu gelangen.

Hier klicken, um zu den Ergebnislisten zu gelangen.

Luftballonwettbewerb - Kartenrücklauf

Bisher sind 9 Karten zurückgekommen. Der bisher am weitesten geflogene Ballon ist in Frankreich gelandet. Wir warten noch ca. 1 Woche ab, um dann die endgültige Auswertung vorzunehmen. Die Karte kann man anklicken um die große Version zu sehen. Mit einem roten Pin haben wir markiert, wo die Ballons gefunden wurden und wie weit sie geflogen sind.

1. Auringer Sport- und Kultursommer am 5.6.2016

Super Veranstaltung für die ganze Familie in Auringen – Auch der Wettergott muss ein Auringer sein – Innerorts mit 101 km/h gemessen

Mit bangem Blick hatten wir, die Verantwortlichen des 1. Auringer Sport- und Kultursommers immer wieder den Himmel im Blick. Völlig unbegründet, wie sich im Laufe des Tages herausstellte. Kein Regentropfen trübte die Veranstaltung. Es war ein tolles und abwechslungsreiches Programm das wir, die Junge Initiative (JIA) und die Auringer Schnooge da zusammengestellt hatten.

Rund um die Sportanlagen am Bremthaler Weg, waren schon bald nach Beginn morgens um 10.00 Uhr Kinder und Eltern in Bewegung. Tauziehen, ein echter Klassiker ließ Väter zu Helden und Kinder zu Supermännern werden, wenn bis zu 30 Beteiligte zum Kräftemessen antraten.

Die Airtrackbahn aus dem Turnbus der Hessischen Sportjugend war natürlich optisch, wie räumlich der Hingucker schlechthin. Da konnte kein Kind widerstehen. Wake-Boards, Snake-Boards, Pedalos, Balancekreisel und vieles mehr hatten die Begleiter des Turnbusses ausgepackt und als Bewegungsangebote offeriert. Diese wurden ebenso angenommen, wie das Sackhüpfen der Schnooge oder das Schubkarrenwettrennen oder Wasserballonwerfen der JIA.

Roland unser "Eisdieler" hatte alle Hände voll zu tun, um die Eisnachfrage immer wieder zu befriedigen.

Unsere Handballer konnten mit einer besonderen Attraktion aufwarten. Dort wurden die Handballwürfe der Kids mit einer Radarmessanlage ausgewertet. Der schnellste Werfer schaffte mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 101 km/h den Tagesrekord. Das Interesse der Gäste konnte mit einer Handballakrobatikshow ebenso geweckt werden, wie die Vorführungen der Jazztanzgruppen, die viel Beifall bekamen.

Den bekam verdientermaßen auch das Blasorchester, das ein Platzkonzert unter der Leitung seines neuen Dirigenten Simon Kunst darbot. Im Sturm eroberte schließlich die Trickhundeshow des IRJGV Wiesbaden die Herzen der Kinder, als Foxterrier Rudy, Cockerspaniel Luna und Jack Russel Terrier Einstein zeigten, was sie so drauf haben.

Der Luftballonweitflug-Wettbewerb schließlich wird hoffentlich in den nächsten Wochen zeigen, wessen Ballon am weitesten geflogen ist. Die Teilnehmer werden von uns benachrichtigt, sobal die Karte zurück gekommen ist.

Im Rahmen der Veranstaltung konnten wir dann noch 33 Mitglieder für 5-jährige, 24 Mitglieder für 10-jährige und fünf Mitglieder für 15-jährige Mitgliedschaft mit Urkunde und Pokal ehren.

Wir vom TSV, die JIA  und die Schnooge waren uns einig, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder stattfindet. „Da haben wir wohl den Nerv der Kinder, Jugendlichen und deren Eltern voll und ganz getroffen“, so Klaus Dieter Sommer.

HERZLICHEN DANK ALLEN HELFERN FÜR IHR ENGAGEMENT!

Einen Eindruck vermitteln unsere Bilder, wenn man hier klickt.

D1-Jugend des TSV Auringen erneut für die Bezirksoberliga qualifiziert

Am 21./22.6.2016 fand, aufgrund der Vielzahl von gemeldeten Mannschaften, die zweigeteilte Qualifikation zur Bezirksoberliga der männlichen D-Jugend statt. Zwei Veranstalter hatten sich die Austragung geteilt, und so musste die D1 des TSV Auringen am Samstag in Oberursel und am Sonntag in Idstein antreten. In dem sieben Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld musste jeder gegen jeden spielen. Parallel fanden noch zwei weitere, ebenso besetzte Turniere statt. Neben den Gastgebern aus Oberursel und Idstein, nahmen noch die JSG Hofheim/Kriftel, die SG Wehrheim/Oberhain, die TG 04 Sachsenhausen und die HSG Goldstein/Schwanheim am Turnier teil. Die vom Trainerteam Sandro Göbel/Paul Podlech trainierte Mannschaft wollte von Beginn an zeigen, dass der Start in der Bezirksoberliga in der kommenden Saison das klar erklärte Ziel ist. Gleich im ersten Spiel wurde die JSG Hofheim/Kriftel mit 18:8 geschlagen. Es folgten dann am ersten Tag noch Spiele und Siege gegen die TG 04 Sachsenhausen (18:3) und gegen die SG Wehrheim/Oberhain (21:3). Der zweite Tag in Idstein startete mit einem 24:4 gegen die HSG Goldstein/Schwanheim. Es folgte ein 28:7 gegen die TSG Oberursel bevor es dann im letzten Spiel des Tages zum Aufeinandertreffen der beiden bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagenen Mannschaften, den TV Idstein kam. Es ging um den Turniersieg. Die Qualifikation war von beiden Mannschaften bereits durch die Ergebnisse im Turnierverlauf erreicht. Die Nervosität war beiden Teams zunächst anzumerken. Fehlpässe und Ballverluste auf beiden Seiten. Vom Trainerteam nach vorn getrieben, legten die Auringer aber die Nervosität schneller ab, nahmen das Heft in die Hand und zogen ihr Spiel auf. Schnelle und variantenreiche Angriffe, sowohl durch die Mitte als auch über die Außenpositionen machten es der Mannschaft des TV Idstein schwer, zu ihrem Spiel zu finden. Auringen entschied auch dieses Spiel, zum Schluss dann doch deutlich, mit 32:11 für sich.

Unser D1-Team für die BOL 2016/2017

hinten v.l.n.r: Ben Herborn, Anna Weidle, Jordi Seel, Michelle Weber und Simon Hoppe
vorne v.l.n.r.: Dominik Krawczak, David Kunadt, Lukas Orth und Paul Bolz

Tischtennis-Schleifchenturnnier 1. Mai 2016

Über mangelndes Interesse konnte sich unser Abteilungsleiter Severin Kimmel am „Tag der Arbeit“ nicht beklagen.

Auch wenn die Vorbereitungen mit Arbeit verbunden waren, sind die zufriedenen Gesichter der Teilnehmer Lohn genug. Am 1. Mai traten die Tischtennisspieler zum diesjährigen Schleifchenturnier in der Auringer Mehrzweckhalle an, um bei einem Doppelturnier die Spielstärken zu messen. Einfach nur aus Spaß an der Freude lädt die Tischtennis-Abteilung alljährlich am 1. Mai Vereins- und Hobbyspieler ein.

In diesem Jahr waren insgesamt 30 Spielerinnen und Spieler der Einladung gefolgt. Von 10.00 bis 16.30 Uhr wurden in insgesamt 21 Runden an zehn Platten die besten Spielerinnen und Spieler ermittelt, die in immer wieder wechselnden Paarungen gegeneinander antraten. Unterbrochen von einer kleinen Mittagspause konnten sich die Sportler über Mangel an Bewegung nicht beklagen.

Am Ende wurden die Sieger gekürt. Bei den Damen siegte Carina Grundstein vor Bea Pfaffendorf, Viola Mc Kearney und Ivona Schnell. Bei den Herrn belegten Platz 1 Georg Hiltl, Platz 2 Dirk Grundstein, Platz 3 Oliver Wirbs und Florian Bremer Platz 4. Alle Teilnehmer waren voll des Lobes für die gesamte Organisation dieses besonderen „Tags der Arbeit“. Hier klicken um zur Bildergalerie zu gelangen.

Neue Europameister gesucht...

Tennisturnier Niedernhausen 6.3.2016

Geglückte Saisonvorbereitung beim "Warm-Up-Turnier" in Niedernhausen.

Am 6.3.2016 fand in der Tennishalle in Niedernhausen das Hallen-Turnier der Tennisabteilung statt.

Quasi als Vorbereitung für die kommende Freiluftsaison hatten sich acht Damen und neun Herren zusammengefunden um in einem Wettbewerb „Jede(r) gegen Jede(n)“ die Sieger dieses Mixed-Turniers zu ermitteln.

Jeweils eine Dame und ein Herr wurden sich zugelost um dann 25 Minuten lang jeweils gegen ein anderes Paar zu spielen. Der Startpfiff erklang pünktlich um 13.00 Uhr. Auf drei Plätzen wurde jeweils gleichzeitig gespielt, bis dann um 18.00 Uhr die Sieger feststanden.

Nach dem abschließenden gemeinsamen Abendessen fand dann die mit Spannung erwartete Siegerehrung statt. Turnierleiterin Carola Hinz, die sich zusammen mit Giuseppe Bonelli viel Mühe mit der Durchführung gemacht hatte, konnte den Siegersekt und kleine Präsente an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer übergeben. Bei den Herren siegte Matthias Krüsselmann vor Michael Benthien und Herbert Wingenfeld. Bei den Damen gewann Marina Zimmermann, Claudia Wunram belegte Platz 2 und Mariana Lacoste Platz 3.

Bei den winterlichen Verhältnissen in Niedernhausen sehnen alle Teilnehmer langsam die Freiluftsaison herbei.

Zu den Bildern des Turniers einfach hier klicken.   

Närrische Kinderturnstunde 6.2.2016

Die sehr gut besuchte Närrische Kinderturnstunde war sicher eines der Highlights der diesjährigen Faschingssaison in Auringen. Die Bilder stehen bereit, wenn man hier klickt.

Jahreshauptversammlung 25.1.2016

Keine Überraschngen bei den Neuwahlen.

Die Jahreshauptversammlung des TSV Auringen fand am 25.1.2016 im TSV Vereinsheim statt. Der Vorsitzende Klaus Dieter Sommer begrüßte die erschienenen Mitglieder, die mit einer Schweigeminute gemeinsam der Verstorbenen des letzten Jahres gedachten, dabei wurde noch einmal besonders des im Februar 2015 verstorbenen ehemaligen Ehrenvorsitzenden Eduard Schreiner gedacht.

Die Mitgliederzahlen haben sich im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Nach wie vor ist der TSV mit seinen rund 700 Mitgliedern der größte Verein in Auringen.

In seinem Bericht legte Klaus Dieter Sommer den Schwerpunkt auf die in der zweiten Jahreshälfte äußerst schwierigen Umstände im Zuge der Flüchtlingsunterbringung in der Auringer Mehrzweckhalle. Der Sportbetrieb hat sehr darunter gelitten, dass für einen relativ nur kurzen Aufenthalt von wenigen Personen die Halle so lange ungenutzt blieb. Eine organisatorische Herausforderung für die Verantwortlichen des Vereins waren diese Umstände u.a. mit der Verlegung des Herbstkonzertes des Blasorchesters und den z.T. ausgefallenen Trainingszeiten. Klaus Dieter dankte allen Sportlern für das Verständnis in dieser Situation.

In den anschließenden Berichten der Einzelabteilungen spiegelte sich das enorme ehrenamtliche Engagement u.a. der Eltern der Handball-Jugendlichen wider. Sie sind während der Saison als Fahrdienst, Betreuer, Schiedsrichter, Sekretäre, Helfer und Organisatoren gefragt, ohne deren Mithilfe der reibungslose Spielablauf nicht denkbar ist. Dafür dankte der Vorsitzende allen Beteiligten. U.a. in der Tischtennis- und der Turnabteilung sind derzeit einige Trainerstellen zu besetzen, die man im laufenden Jahr zu besetzen hofft, um das Angebot für junge Mitglieder attraktiv zu gestalten. Gerne können sich Interessierte melden, die auch gerne zu Übungsleiterlehrgängen geschickt werden könnten.

Finanziell ist der Verein gesund, wenn auch keine „große Sprünge“ möglich sind. Ein solides Rückstellungspolster stellt sicher, dass das Vereinsheim und die vereinseigenen Tennisplätze stets in Schuss gehalten werden können, um den Mitgliedern eine Heimat zu bieten. Das ging aus dem Bericht des langjährigen Steuerberaters Rainer Thomas hervor.

Die anschließenden Wahlen brachten keinerlei Überraschungen. Erwartungsgemäß wurden der Vorsitzende Klaus Dieter Sommer und sein Stellvertreter Reinhard Hinz einstimmig für eine nächste Amtsperiode wiedergewählt. Ebenso die Kassiererin Gisela Schlitzer und die Mitgliederwartin Carola Hinz. Zur neuen Kassenprüferin wurde Bettina Göbel gewählt.

Zu den wichtigsten Terminen des Jahres 2016 gehört u.a. der neu ins Leben gerufene Auringer Sportsommer, der am 5. Juni stattfinden wird. Hier soll ein sportliches Angebot für alle Auringer etabliert werden. Nähere Informationen dazu erscheinen zu gegebener Zeit hier auf die Homepage.

Neujahrsempfang 9.1.2016

TSV Ehrenpreis gestiftet

Beim gut besuchten Neujahrsempfang am 9.1.2016 konnte Klaus Dieter Sommer u.a. auch unseren Oberbürgermeister Sven Gerich ebenso begrüßen wie den stellvertretenden Stadtverordnetenvorsitzenden Claus-Peter Grosse sowie den Ortsvorsteher Hans-Jörg Frommann und den Sportamtschef Carsten Schütze.

Klaus-Dieter Sommer stiftete erstmals den TSV-Ehrenpreis, der künftig jährlich als Wanderpreis vergeben wird. Er wird verliehen für besondere Verdienste insbesondere im TSV, aber auch für besondere Leistungen in Auringen. Erstmals erhielt an diesem Tag Gitta Christ, unsere langjährige "Protokollführerin" und Schriftführerin, sehr zu ihrer Überraschung, diesen Preis. Neben dem Wanderpreis, einem Bergkristall auf Marmorsockel, gibt es eine einmalige Jahresnadel und die dazugehörige Urkunde.

Desweiteren wurden folgende Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vorgenommen:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

  • Birgit Bach
  • Josef Häuser
  • Dr. Edgar Martin
  • Karin Martin
  • Claus Mischler

Für 50 Jahre Mitgliedschaft:

  • Hans-Dieter Kunze
  • Hildegard Noll

Wir gratulieren herzlich!

Hier gehts zum Bericht im Wiesbadener Tagblatt/Kurier

Die Bilder des Neujahrsempfang findet man in der Mediengalerie, wenn man hier klickt.

Pilates-Kurs

Der TSV Auringen bietet mittwochs in der Zeit von 9.45 – 10.45 Uhr einen Pilateskurs an. Alle, die Zeit und Lust haben, sind zu einer Probestunde willkommen. Der Kurs findet in der Ortsverwaltung Auringen statt.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, eine Matte

             Pilates

-        stärkt Rücken- Bauch- und Beckenbodenmuskulatur

-        fördert die Beweglichkeit

-        vertieft die Atmung

-        fördert Gleichgewicht und Koordination

Der Kursleiter ist Yogalehrer BDY/EYU und zertifizierter Pilates Mattentrainer (Pilatesverband)

Nähere Informationen zu den Kursen bei:

Klaus Polzer   Yogalehrer BDY/EYU           Pilates Mattentrainer (BASI Pilates)

            e-mail: conradi.polzer@t-online.de

            Internet: www.polzer-yoga.de

NEUIGKEITEN

Hier finden Sie aktuelle Informationen.

Letzte Änderung auf der Webseite: 22.09.2016

Am 9.7. fand am Vereinsheim wieder ein großes Foto-Shooting unserer Handball-Abteilung statt. Auf den Seiten der einzelnen Teams sind die Bilder aktualisiert.


Die Tennisabteilung bietet dieses Jahr wieder zwei Tenniscamps in den Sommerferien an. Hier klicken für weitere Informationen.


Alle Bilder des TT-Schleifchenturniers sind hochgeladen. Hier klicken für die Bildergalerie.


Die Bilder der Närrische Kinderturnstunde vom 6.2.2016 stehen bereit. Weitere Infos, wenn man hier klickt.


Die Bilder vom Neujahrsempfang 2016 stehen bereit, einfach hier klicken.


Der Nikolaus war während des Trainings der Jüngsten zu Besuch, hier ein kleiner Eindruck.


Die Bilder der Nikolausfeier 2015 stehen bereit, einfach hier klicken.


Die Bilder vom Herbstkonzert des Blasorchesters sind online, dazu hier klicken.


Die Bilder vom Gaukinderturnfest 2015 sind online. Hier klicken um zur Galerie zu gelangen.


Um den Kontakt zur Mitgliederverwaltung zu vereinfachen, haben wir den Bereich "Mitgliederverwaltung" eingerichtet. Dort kann man Änderungen der Mitgliedsdaten per Kontaktformular an uns senden. Wenn man hier klickt, gelangt man direkt auf die neue Seite.


Die Belegungszeiten des Vereinsheims sind ab sofort online anzusehen.